Marina Beringer

besuchte schon als Kind, u. a. unter der Leitung von Sylvia Herbert, den Turnunterricht.

Bald darauf tanzte sie auch das erste Mal bei einem Showtanz mit. Daraus entwickelte sich ihre große Leidenschaft zum Tanz, die sie bis zum heutigen Tag nicht mehr aufgegeben hat.

Damals sah sie noch zu den erwachsenen Tänzerinnen auf, heute ist sie selbst ein Teil der Showtanzgruppe Explicit. Während dieser Zeit konnte Sie Erfahrungen in den Bereichen Hip Hop, Jazz-, Show- und Musical-Dance sammeln.

Marina kam im Jahr 2006 ursprünglich einmal als Kursteilnehmerin zu Pink Power. Jetzt steht sie selbst vor den Kursteilnehmern, denn seit Ihrer Lizenzerwerbung im Oktober 2011 gibt sie mehrmals pro Woche ZUMBA-Kurse.

Die Grundausbildung erfolgte durch die Teilnahme am ZUMBA®BASIC 1. In diesem Kurs erlernte sie die Schritte der vier Grundrhythmen Merengue, Salsa, Cumbia und Reggaeton sowie die Formel zum Unterrichten eines ZUMBA®-Kurses. Seitdem ist das ihre zweite große sportliche Leidenschaft, die sie mit Herz und Seele betreibt.

Um sich stets und stetig weiterzubilden, folgte im Juni 2012 eine weitere Trainer-Ausbildung. Marina absolvierte den ZUMBA®BASIC 2. In diesem Kurs erlernte Sie vier weitere Grundrhythmen und zwar Tango, Samba, Flamenco und Bauchtanz. Zudem wurde das bereits bestehende Wissen noch einmal vertieft.